Logo_top_2

Online-Shop

Kursbeschreibungen

Eintages-Kurs
Grundlagen der Färbetechnik mit Procion MX-Farben”

Sie lernen in diesem Kurs die Grundlagen des Färbens anhand von vier aufeinander abgestimmten Workshops.
- Abstufungen von dunkel nach hell
- Farb-run zwischen zwei Farben
- Mischen eines Farbkreises
- Experimentelles Färben in der Multicolor Technik
Dieser Kurs ist hervorragend für alle geeignet, die an einem Tag viele verschiedene Farben färben möchten. Er ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene in Sachen Färben bestens geeignet.
Viele Teilnehmerinnen besuchen diesen Kurs regelmäßig, um ihren Jahresbedarf an Stoffen in meinem Atelier zu färben
.

DSC_0459

Eintages-Kurs
“Färbe-Experimente mit Spezialeffekten”


Der Kurs ist als Fortsetzungskurs des o.a. Grundlagenkurses gedacht. Es werden verschiedene Möglichkeiten weiterer spektakulärer Färbetechniken behandelt. Gezieltes Manipulieren von Stoffen können zu wunderschönen und einmaligen Texturen führen, die ganze Landschaften darstellen können.  Ein Kurs, der direkt im Anschluss an den Grundkurs belegt werden kann.
Die beiden vorgenannten Kurse können auch zusammen gebucht werden!!!

IMG_2802

Zweitages-Kurs
“Arbeiten in Schichten mit  Procion MX-Farben”

Ein künstlerisches Bild anschauen, bei dem das Auge über das Bild wandern und immer wieder Neues entdecken kann, das wünschen wir uns auch bei unseren eigenen selbst entworfenen Quilts.
Bedruckte Stoffe herstellen, die diese Eigenschaften durch Schichten erhalten, ist das Ziel dieses Kurses. Wir spielen mit Hinter- und Untergründen, nutzen Formen, Techniken und Farben, setzen Akzente und bilden nach und nach ein komplexes vielschichtiges Gewebe, das Ihre Handschrift trägt und Sie ein weiteres Stück begleitet, auf dem Weg, Ihren eigenen Stil zu finden.
 Der Kurs ist auf 6 Teilnehmerinnen begrenzt.
 

Schichten_2

Zweitages-Kurs
“Monoprint-Techniken”

Eine meiner Lieblingstechniken ist Monoprinting mit all ihren Variationen – und diese sind unendlich vielseitig. Monoprinting heißt, dass nur ein Druck von einer Druckplatte auf den Stoff übertragen wird. Sozusagen ist also jeder Druck ein Unikat. Die Werkzeuge, die man dafür nehmen kann, gehen über Folien, Glasscheiben, Plexiglas- bzw. Acryl-Platten bis hin zur fertig zu kaufenden „Gel Printing-Plate“. Die Monoprint-Technik erschließt uns Alternativen, die es uns ermöglichen, auf einfache Art seine eigenen „Marks“ auf Stoff zu übertragen.Der Kurs findet in kleinem Kreis mit höchstens 6 Teilnehmern statt.Alle Materialien sind im Kurspreis enthalten und werden vom Atelier gestellt, außer den Stoffen.
 

DSC_0022

Viertages-Kurs
“Siebdruck mit neuen Breakdown-Techniken-
Exklusiv - Siebdruckkurs
Das besondere und einmalige an diesem Kurs wird sein, dass Sie sowohl das Thermofax-Sieb als auch das herkömmliche Siebdrucksieb selbst entwerfen und herstellen.  Es werden IHRE Muster, es wird IHR Siebdruck-Stoff werden. Und darin liegt der Reiz der beiden Verfahren - ein Stück Stoff, das Ihre Handschrift trägt, mit nach Hause nehmen .

Auf die Techniken, die in diesem Kurs angeboten werden, dürfen Sie gespannt sein! Diese reichen vom einfachen Siebdruck mit Zeitungspapier als Reservierung bis hin zu komplexen Techniken, denen Sie durch Ihre eigene Handschrift Ihre individuelle Note geben. Breakdown printing gehört ebenso dazu wie das Entwerfen und Designen eines Thermofax-Siebes.

In den Kursgebühren sind alle Materialien enthalten, die Sie für den Kurs brauchen und  jeweils ein Thermofax-  und zwei Siebdruck-Siebe, außer den Stoffen. Auch die im großen Fundus im Atelier vorhandenen Geräte zum Drucken können kostenlos benutzt werden. Außerdem erhält jede Teilnehmerin ein aufwändig gestaltetes Rezept- und Ideenbuch, in Ringform gebunden, das die Themen des Kurses in Bild und Schrift festhält. Sie können mit diesem Arbeitsbuch zu Hause jederzeit weiterarbeiten. Der Kurs ist auf 6 Teilnehmerinnen begrenzt.
 

DSC_0014


“Rund ums Drucken”
Sonderkurs in Falera (Schweiz)

Dieser variabel gestaltete Kurs bietet eine Vielzahl von Arbeitstechniken und geht auf individuelle Gestaltungswünsche der Kursteilnehmerinnen ein.

Eine Teilnahme ist auch in den u.a. Zeiträumen möglich.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an mich.

Gesamtdauer: 04.07. - 11.07.2020 (8 Tage)
Es sind auch drei bis fünf Tage buchbar.
 

SUI Falera_Kursraum